Neuigkeiten

Saisonstart 2016/2017

Auch bei uns hat die Saison 2016/2017 wieder angefangen. Hier ein kleiner Spielbericht zum 1. Spieltag:

1. Mannschaft gewinnt gegen TV Unterbach in der Bezirksklasse 9:6
2. Mannschaft verliert gegen Borussia Düsseldorf 5:9
3. Mannschaft verliert gegen TV Hösel 2:9
4. Mannschaft verliert gegen DJK Rheinland 05 3:7
5. Mannschaft verliert gegen TTC Champions Düsseldorf 0:10
6. Mannschaft verliert gegen TuS Erkrath 2:8
1. Schüler gewinnen gegen SSV Berghausen 6:3

Starke Saison: 3 Aufstiege

Die Tischtennis-Saison 2014/2015 steht in den Geschichtsbüchern – oder zumindest bei Click-TT. Für den TTC SW Düsseldorf verlief sie mehr als erfolgreich. Die Schülermannschaft schaffte bereits zur Halbserie den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Dort hat sie sich mit einem 3. Platz und 13:11 Punkten direkt etabliert.

Fast schon erwartungsgemäß setzte sich die 2. Herren-Mannschaft in der 2. Kreisklasse an die Tabellenspitze – mit beeindruckenden 35:5 Punkten. Wir sind gespannt auf die Auftritte in der 1. Kreisklasse! Aufstieg Nummer 3 gelang schließlich der 4. Mannschaft, die in ihrer Klasse Platz 2 erreichte. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Aufsteiger.

Der 4. Platz für die 1. Mannschaft in der Kreisliga sowie der frühzeitig gesicherte Klassenerhalt durch die 3. Mannschaft runden das Bild einer erfolgreichen Saison ab. Bis zum Start der nächsten Spielzeit stehen die Vereins- bzw. Kreismeisterschaften sowie einige Turniere an. Wir freuen uns auf weitere Erfolgsmeldungen!

Die Spieler mit den besten Einzelbilanzen in der Rückrunde:

Heinz 14:0
Thomas E. 9:1
Andreas I. 11:4
Dirk 8:3
Daniel 7:1
Sergio 11:4

TTC on Tour.

Auch bei den German Open in Bremen war der TTC SW wieder vertreten: Gleich 5 Spieler des Vereins machten sich auf den Weg, um Timo Boll, Patrick Baum und die weiteren deutschen Stars in der ÖVB Arena anzufeuern. Gemeinsam mit über 4.000 anderen Tischtennis-Begeisterten sammelten sie so auch neue Motivation für das eigene Training.

Natürlich ging es dabei nicht nur um sportliche Aspekte, sondern auch um das, was das Vereinsleben sonst noch ausmacht: Freundschaften wurden vertieft, Bremen erkundet, Restaurants getestet und dazu die absolute Wahrheit über Bruce Lee erzählt. Die schmutzigen Details fehlen an dieser Stelle selbstverständlich. Denn was in Bremen passiert, bleibt in Bremen. Ein gelungenes Wochenende!

Inzwischen ist es bei den Schwarz-Weißen übrigens fast schon zu einer Tradition geworden, zu hochklassig besetzten Turnieren zu fahren. Auch Berlin, Paris und Verviers wurden so in den letzten Jahren bereits zu Reisezielen. Der Trip an die Weser stand dem in nichts nach. Danke, Bremen!

Germany Open in Bremen
Die Besten von Schwarz-Weiß treffen auf die Besten der Welt: Seb, Duy und Heinz vor der ÖVB Arena.

Germany Open in Bremen
Großer Sport, perfekte Plätze: die gut besuchte ÖVB Arena.

Neue Saison. Neue Trikots. Neue Website.

Die Saison 2014/15 ist gestartet. Und alle 4 Mannschaften haben ihr Auftaktspiel gewonnen! Fast pünktlich zur Saisoneröffnung treffen in Kürze auch die neuen Trikots ein. Und last but not least geht nun endlich die neue Schwarz-Weiß-Website an den Start. D.h. in Zukunft gibt es hier wieder häufiger Neues vom TTC zu lesen. Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich beim Training gerne an Duy oder Martin wenden.

Die Ergebnisse des ersten Spieltags:

TTC SW Düsseldorf I – DJK Jugend Eller III 9:5
TTC SW Düsseldorf II – DJK SF Gerresheim III 9:1
DJK Jugend Eller V – TTC SW Düsseldorf III 3:9
DJK Tusa Düsseldorf II – TTC SW Düsseldorf IV 2:9
TTC SW Düsseldorf Schüler – TV Ratingen 3:7
Die Verlinkungen zu den click-TT-Seiten findet Ihr unter Mannschaften.

SWD II – Berghausen

Erst einmal wünsche ich allen ein sportlich-schönes Jahr 2012!

Das der 2. Mannschaft ging schon mal fast perfekt los. Nach den enttäuschenden letzten 3 Spielen der Hinrunde haben wir uns für das erste Spiel der Rückrunde eine anständige Leistung gewünscht. Was dann allerdings passierte, war für uns eine richtig tolle Mannschaftsleistung!

Continue reading

11.11.2011 SW IV gegen Post SV Düsseldorf II

Rechtzeitig zum Karnevalanfang, beginnt auch in der 3ten Kreisklasse die heiße Phase. Es stand das Aufstiegsduell gegen Post SV an und alle fieberten dem Spiel entgegen. Leider konnte unser Gegner nicht in Bestbesetzung antreten. Dennoch hat sich im Laufe des Abends ein spannendes Spiel entwickelt.

Nach den Doppeln (Krüger/Krause , Zeeb/Androsch) Stand es leider 0:2. Trotz einer guten Leistung konnten sich Zeeb/Androsch nicht gegen den Gegner durchsetzten. Krüger/Krause, die die ersten beiden Sätze knapp verloren haben, konnten sich zwar im dritten Satz leicht steigern, mußten sich dennoch in 4 Sätzen geschlagen geben. Besser lief es im Duell des dritten Doppels. Geueke/Eberhardt konnten ihre Gegner glatt in drei Sätzen schlagen und konnten so den Schaden in Grenzen halten.

Continue reading

Jugend 5&6 Spieltag

Die Ergebnisse werden besser und eine Leistungssteigerung ist auch zu sehen.
1. Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Benrath. Zunächst mussten wir aus immer noch ungeklärten Gründen auf unsere Nummer 3 verzichten. Zum Glück konnte Bruno uns kurzfristig aushelfen.
Oleg und Pierre gewannen das Doppel klar mit 3:0. Genauso klar verloren aber Dung und Bruno das zweite Doppel.
Gegen wirklich gute Gegner im oberen Paarkreuz konnten Pierre und Oleg das Ergebnis ausgeglichen gestalten.
Unten gelang leider nicht viel und es konnte kein Spiel gewonnen werden.
Am Ende stand eine 7:3 Niederlage auf dem Papier. Da einige Sätze wirklich sehr sehr knapp waren, wäre ein Unentschieden durchaus möglich gewesen. Das heben wir uns aber für die Rückrunde auf!!

2. Spiel gegen Unterbach.

Aufgrund der Tabellensituation gingen unsere Jungs zum erstenmal leicht favorisiert ins Spiel.
Es war heute der Tag von unserem oberen Paarkreuz. Alle 4 Spiele wurden teilweise sehr souverän gewonnen. Glückwunsch an Oleg und Pierre zu dieser guten Leistung.
Die Nummer 4 von Unterbach spielte sehr sicher. Dung verlor knapp in 5 Sätzen und Bruno in 3. Besser lief es gegen den anderen Gegner. Beide gewannen ihr Spiel recht locker.
Am Ende stand ein 7:3 Erfolg zu buche.

Beim Blick auf die Tabelle sieht man, das am letzen Spieltag der Hinrunde noch die beiden Tabellenletzen auf dem Spielplan stehn.
Sollte da nocheinmal gut gepunktet werden kann man die Hinrunde als Erfolg werten und darauf aufbauen.

mit sportlichem Gruß
Oli